DJK Novesia Neuss

-

FC Delhoven

Treffen 13:30 Samstag   17.09.2011 15:00 Uhr
0 15 Halbzeit:
0:6


 

 

 

 

Tore Spielbericht Aufstellung
0 1 13.min
Oghuzan
0 2 15.min
Felix
0 3 16.min
Dennis
0 4 26.min
0 5 29.min
Roman
0 6 32.min
Nico
Pause
0 7 46.min
Dominik
0 8 48.min
Felix
0 9 56.min
Furkan
0 10 60.min
Berk
0 11 71.min
Nico
0 12 75.min
Roman
0 13 81.min
Dominik
0 14 85.min
Felix
0 15 88.min
Dominik


Bei herrlichem Fussballwetter und hervorragenden äußeren Bedingungen waren wir am heutigen Tag dem Gegner  in allen Belangen überlegen, so dass der Sieg auch in dieser Höhe völlig verdient war.
Bereits in der 9 min hatte Felix mit einem Alleingang die Chance zur Führung, aber anstatt auf den besser postierten Furkan abzulegen, schoß er am Tor vorbei. Bereits eine Minute später konnte die Mannschaft sich bei unserem Torwart Julian dafür bedanken, dass Novesia einen Konter nicht mit einem Tor abschließen konnte. Julian war über die ganze Spielzeit sehr souverän und ein sicherer Rückhalt für die Mannschaft.
In derselben Minute hatte  Furkan mit einem Alleingang die Möglichkeit zur Führung, aber er vergab grob fahrlässig. Nach eine Ecke konnte Oghuzan mit einem schönen Schuß vom 16 er aus halblinker Position das erlösende 1:0 erzielen.
Mit dem nächsten Angriff konnte Roman sich schön auf der linken Seite durchsetzen und auf den gut postierten Felix ablegen, der mühelos das 2:0 schoss.
In der 15.min konnte Dennis mit einem plazierten Schuss vom 16 er den Neusser Torwart zum 3:0 überwinden. Kurze Zeit später stand Felix erneut frei vor dem Tor, aber anstatt abzuschließen lupfte er vollkommen übermütig in die Hände des Torwarts.
Beim 4:0 schloss Roman einen Alleingang mit einem plazierten Schuss in den Winkel ab. Die Neusser Abwehr bereitete beim 5:0 von Roman in der 29.min keine Gegenwehr.
Mit einem plazierten Flachschuss von der echten Seite erzielte Nico den 6:0 Halbzeitstand, nachdem er wenige Minuten vorher völlig freistehend vor dem Tor den Ball nicht traf.
Nach dem Tor von Nico brachte der Trainer Markus Neubert die Spieler Dominik, Berk und Can für Roman, Nico und Burak.
Bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel, außer dass Furkan total eigensinnig dreimal am Neusser Torwart scheiterte, anstatt einmal abzulegen. Für diese Aktion wurde er gegen Nils ausgewechselt.

Direkt nach dem Pausentee konnte Dominik in seinem ersten Spiel für die A1 nach einer schönen Flanke von Can zum 7:0 einköpfen. Das 8:0 markierte Felix aus dem Gewühl im Strafraum in der 48.min.
Beim 9:0 konnte Furkan den Torwart mit einem Flachschuss überwinden. Das 10:0 schoss Berk nach schöner Ablage von Felix in der 60.min. Mit seinem zweiten Tor markierte Nico in der 71.min das 11:0.
Beim ersten Hattrick an diesem Tag half der Neusser Torwart kräftig mit, als Roman einen Freist0ss direkt zum 12:0 verwandelte. In der 81. min erlief Dominik einen Steilpass im 16 er und schloss ganz abgeklärt zum 13:0 ab.
Nach einer guten Vorabeit von Serhat konnte Felix in der 85.min dann auch sein drittes Tor zum 14:0 erzielen. Den Schlusspunkt setzte dann erneut Dominik mit einem lupenreinen Hattrick, als er durch einen Abstauber zum 15:0 Endstand einschob.

Die Grundlagen zur Leistungsklasse sind gelegt, aber in den letzten beiden Spielen gegen Kapellen II und Kaarst muß noch ein Sieg her, sonst waren die Tore von heute nichts wert.
Am Donnerstag gibt es die Generalprobe gegen den SC West, einem Gegner aus der Bezirksliga Mittelrhein.






Julian Siegberg
Burak Uenal
Florian Jeschke
Marco Kulig
Serhat Ertürk
Oghuzan Saglam
Dennis Pethke
Nico       Benz
Roman Albrecht
Furkan Caglar
Felix Frason
Can Karakus
Nils  Wuttke
Dominik Becker
Berk    Semiz
 
Vorheriges Spiel home nächstes Spiel
  www.fc-delhoven-u19.de